Schulung für Mitarbeitendenvertretungen

Eine Einführung ins Arbeits- und Mitbestimmungsrecht findet statt am 12. und 13. September 2019 in Haus Villigst, Schwerte, Iserlohner Straße 25, 58239 Schwerte.

Mitarbeitendenvertretungen in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen haben seit der Wahl im Frühsommer 2018 viele neue Mitglieder.

Sie alle wollen zu guten Rahmenbedingungen beitragen, die Motivation in den jeweiligen Arbeitsfeldern fördern und die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in vielfältigen Zusammenhängen unterstützen.

Dazu brauchen sie gute Kenntnisse im Arbeits- und Mitbestimmungsrecht und ein tragfähiges Netzwerk, das die Effizienz ihrer Bemühungen stärkt. Mit Vorträgen und Workshops der Tagung werden Mitglieder der MAVen über Grundlagen und aktuelle Fragen des Arbeits- und Mitbestimmungsrechts informiert, Methoden und Instrumente der Zusammenarbeit und Netzwerkbildung werden vermittelt und der Austausch untereinander wird gefördert. Der Gesamtausschuss (GESA) der Mitarbeitendenvertretungen der EKvW und der Lippischen Landeskirche und das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) wollen zu konsequentem, beharrlichem und auch fröhlichem Engagement für die Belange der Mitarbeitenden ermutigen - und laden gemeinsam zu dieser Tagung ein.

Anmeldung und Informationen im Tagungssekretariat bei Sabine Mathiak, Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte, Tel.: 02304 755-342, Fax: 02304 755-318, E-Mail: sabine.mathiakdontospamme@gowaway.kircheundgesellschaft.de

Zum Flyer mit weiteren Informationen